Previous slide
Next slide

Fotos: © G2 Baraniak

Wir suchen Verstärkung!!!

Aufgepasst, Es ist soweit! Der Heaven can Wait Chor sucht neue Sänger*innen!

Hurra! Der Kinodokumentarfilm „HEAVEN CAN WAIT – Wir leben jetzt!“ ist jetzt als DVD und als Stream erhältlich!

Fast drei Jahre lang hat uns das Filmteam rund um Sven Halfar begleitet. Wir sind so glücklich über das Ergebnis!

Je älter ich werde, desto mehr schätze ich auch das Risiko.

Wiebke Reimers

Ich glaube, man fühlt sich sowieso immer jünger, als man ist.

Gisela Müller-Madaus

Manchmal kommt es mir so vor – im Kopf – als wenn ich noch 30 bin.

Roland Geck

Heaven can Wait CHor

Still alive

Best of 10 Jahre & neue Songs

Der Himmel kann warten“, seit einem Jahrzehnt ist dieser Name Programm. Von alt bis älter ist alles dabei! Mindestalter: 70, nach oben offen. Die älteste Sängerin ist 97 Jahre alt. Der Chor rockt Songs von Deichkind, Jan Delay, Lindenberg, Marteria, Sarah Connor… und bringt den Saal zum Lachen, Weinen, Jubeln!

Der Chor hat die Pandemie überlebt und ist dabei noch reifer geworden. Die durch das Leben gegangene Generation singt ein „Best Of“ der Lieblingslieder ihrer Enkel und gibt diesen aktuellen Hits eine überraschende Wendung und unverwechselbare Bedeutung. Erleben Sie diese wunderbaren Songs noch einmal ganz neu!

Mehr als ein Chor, ein Rockkonzert, ein Gesamtkunstwerk. Bewegend, Mut machend, nachdenklich, Kraft gebend, hoffnungsvoll gelassen, Zukunft weisend. Was wir alle so brauchen. Und so sehr vermissen. Hier vereint Musik Generationen!

Der Chorleiter: Jan-Christof Scheibe (ein Allrounder der Hamburger Musikszene, nicht und nie nachlassender Ideengeber)

Die Band: Vier Profimusiker, die für den Chor den roten Teppich ausrollen

DER CHOR

Musikalische und künstlerische Leitung: Jan-Christof Scheibe
Choreographie: Susanne Hayo

SÄNGER*INNEN:

Joanne Bell, Tamara Böhning, Volker Busenbender, Gisa Findorff, Helmke Franzius, Gaby Fremy, Edith Gdanietz-Jacobi, Peter Genkel, Roland Geck, Iris Gordon, Hans-Jürgen Grapenbrade, Monika Gutte, Helga Hadewig, Axel Hausch, Hartwig Kastendieck, Christa Krikula, Susanne Kröger, Dorothea Kyrieleis, Helga Le Comte, Hans-Joachim Maak, Karin v. Matzenau, Wolf v. Matzenau, Gisela Müller-Madaus, Wolfgang Ohlhaver, Lola Plass, Sylvia Redlich, Wiebke Reiners, Astrid Rossa, Evamarie Scheibe, Albrecht Schneider, Matthias Seifert, Diet Simon, Ulrich Staets, Erika Vanselow, Jens Wark, Rüdiger Wendt, Irmi Zimmermann, Gundula von Zitzewitz

DIE BAND

(in wechselnder Besetzung)
Keyboard: Arne Bischoff, Jonas Krampe, Nis Kötting
Gitarre: Sönke Rust, David Rieken, Tim Spohn
Bass: Lars Hansen, Sebastian Behnk
Schlagzeug: Martin Langer, Kai Weidle, Jan Weiler

Für Veranstalter

 

Marketing, Kommunikation & Booking: Wolf v. Matzenau
Event-Management, Webseite und Social Media: Antje Schlaich
Tourbegleitung und Inspizienz: Antje Schlaich

 

Rock’n Roll statt Rente. Aufrichtig, anrührend, mitreißend – ein bedingungsloses Ja zum Leben!

Hamburger Morgenpost

Heaven can wait rockt und begeistert!

dpa

Der coolste Chor Hamburgs – anrührend, charmant, witzig.

BILD

Man muss einfach offenbleiben, dass, wenn Etwas kommt, Du ‚draufspringen und es genießen kannst!

Joanne Bell

Und es ist schon toll, wenn man mit 74 noch Herzklopfen hat.

Gisa Findorff

Vielleicht kommt sie noch, die perfekte Welle.

Gundula von Zitzewitz

Chronologie Einer Erfolgsstory

Erfahren Sie hier in einer übersichtlichen Broschüre wie alles begann und wo wir heute stehen.

Termine und Tickets

So, 07.07.24
14:00 & 21:00

Rudolstadt

Rudolstadt Festival

FR, 09.08.24
20:00

Pinneberg

Summerjazz

Do, 05.09.24
19:30

Hamburg

Stadtpark Open Air

So, 13.10.24
20:00

Elmshorn

Stadttheater

Sa, 19.10.24
20:00

Hittfeld

Burg Seevetal

So, 20.10.24
19:00

Lübeck

Großes Haus

So, 10.11.24
18:00

Brunsbüttel

Elbeforum

Fr, 15.11.24
20:00

Neumünster

Theater in der Stadthalle

So, 08.12.24
18:00

Itzehoe

Theater

Fr, 13.12.24
20:00

Hannover

Theater am Aegi

Sa, 25.01.25
N:N

Bergedorf

Lichtwarkt Theater

Sa, 01.02.25
20:00

Flensburg

Deutsches Haus

So, 05.05.25
18:00

Bremen

Metropol Theater

So, 11.05.25
19:00

Leipzig

Kupfersaal

Mo, 12.05.25
19:30

Dresden

Boulevard Theater

Sa, 04.10.25
19:00

Halle

Steintor Varieté

Das ist das Allerwichtigste: Dass man gesund ist, dass der Kopf noch klar ist und der Körper funktioniert, dann ist Alles einfach.

Ruth Rupp

Ich weiß bloß nicht, wieso ich so alt bin, hab‘ ich gar nicht gemerkt. Auf einmal ist man 80.

Wilhelm Tiemann

Wir sollten einfach noch einmal das Leben genießen. Und shake it! Wenn es schüttelt: Shake it!

Joanne Bell

Auch lust mitzusingen?

Dann ist die „Heaven can Wait Akademie“ genau das Richtige für Sie! Hier können Sie sich im Chor ausprobieren und erlernen unser Bühnenprogramm. Das ist sozusagen unser Nachwuchskader 😉

Die Akademie bietet aber auch noch ganz andere Kurse an. Vielleicht interessieren Sie sich für Tanz, Schauspiel oder Poetry Slam? Es ist nie zu spät etwas Neues anzufangen!

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Der HCW Chorverein

Der Verein

Hinter dem Chor steht der gemeinnützige „Verein zur Förderung der künstlerischen Arbeit des Heaven can Wait Chores e.V.“, der sich um sämtliche Belange des Chores kümmert.

Werden Sie Fördermitglied

Werden auch sie Freund*in und Fördermitglied des HCW- Chores und unterstützen die Arbeit des Chores mit Ihrer Spende. Als Fördermitglied erhalten Sie von uns eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung/ Spendenbescheinigung.

Bankverbindung des Vereins

Heaven can Wait Chor e.V.
Raiffeisenbank e.G. Leezen
IBAN: DE79 2306 1220 0001 1940 46
BIC: GENODEFILZN

KOntakt

Verein zur Förderung der künstlerischen Arbeit des Heaven can Wait Chores e.V.

c/o Peter Genkel
Husumer Str. 16
20251 Hamburg

info@heaven-can-wait-chor.de

Wir suchen Verstärkung!

Aufgepasst, es ist soweit! Der Heaven can Wait Chor sucht neue Sänger*innen!

Was solltest du mitbringen?

  • Mindestalter 70 Jahre, also noch relativ jung.
  • Begeisterung für junge Musik mit klugen und lebensbejahenden Texten. In Bezug auf Interpret*innen wie Jan Delay, Deichkind, Fettes Brot, Marteria, Tocotronic, Lindenberg, Sarah Connor usw. solltest du keine Berührungsängste haben.
  • Ein gewisses Maß an Musikalität.
  • Du solltest in der Lage sein eine Chorstimme zu halten. Wir suchen aktuell vor allem Alt- und Tenorstimmen, egal ob weiblich oder männlich.
  • Sozial eine Stütze sein für unsere mittlerweile Mitte 80 bis Anfang 90- jährigen Chormitglieder.
  • Ambitionen als Solist*in verspüren.
  • Du solltest in Hamburg, oder im nahe gelegenen Umland wohnen.

Wie geht es weiter?

Wenn du zu diesen Anforderungen JA sagst und Mitglied werden willst in einer sozialen Gemeinschaft, die permanent an ihrer künstlerischen Weiterentwicklung arbeitet, dann melde dich!

Schick uns eine Mail mit:

  • einem Foto von dir
  • einer Aufnahme deiner Stimme, egal welches Lied du da singst. Du kannst es auch gern mit dem Handy aufnehmen (lassen).
  • ein paar Zeilen, warum du bei uns mitmachen willst.

an bewerbung@heaven-can-wait-chor.de

Wir werden im nächsten Schritt ein Casting mit geeigneten Bewerber*innen durchführen. Dazu schicken wir dir zwei Lieder aus dem Repertoire des Chors, die du vorbereitest. Bring bitte auch einen Song mit, den du selbst gern singst.